Master Coach

Der größte Teil der Coaches in Österreich ist sehr gut ausgebildet und verfügt über einen großen Werkzeugkasten mit Methoden. Trotzdem kann es manchmal vorkommen dass Vorgehensweisen von der Klientin oder vom Klienten nicht so gut angenommen werden wie es der Fall sein sollte. Außerdem lernen wir alle gerne neuen Methoden und Herangehensweisen dazu.

Dieses Seminar, das alle zwei Jahre stattfindet, wendet sich an gut ausgebildete Coaches mit Erfahrung. "Thomas Schröck plaudert aus dem Nähkästchen“: das ist der Überbegriff für diesen Kurs; Ich teile meine Erfahrungen aus etwa 250 im Durchschnitt 8stündigen Beratungen mit Klienten. Die Psyche ist ein weites Feld, daher gehen wir unter anderem folgenden Fragen nach:

- Wie erarbeite ich das tatsächliche Problem des Klienten anstatt an den Symptomen zu arbeiten?

- Warum zeigen Klienten im Coaching Widerstand obwohl sie ihre Probleme lösen wollen?

- Wie gehe ich mit dem Umfeld des Klienten um?

- Wie entwickle ich Aufgaben für den Klienten die den Coachingprozess unterstützen?

- Wie führe ich langfristige Erfolgskontrolle ein?

- und vieles mehr …

Dazu kommen neue Methoden, zusätzlich zu jenen die aus Practitioner und Master Practitioner bekannt sind. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bringt bitte 2 Coachingfälle die herausfordernd waren in das Seminar mit.

Investition: 1.950 Euro (inklusive 20% Umsatzsteuer), ab dem nächsten Seminar 2018: 2.400 Euro (inklusive 20% Umsatzsteuer); die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.

Termine

  • 2017: 23. Mai bis 27. Mai, Ebenfurth
Jetzt Seminarplatz reservieren

Master Coach

c10plus Master Coach