Hypnose Teil 3: “Hypnose und Trance”

Hypnose und Trance

Es gibt selbst in der Fachliteratur einen Streit darüber ob Hypnose und Trance dasselbe sind. Ich habe für mich vor einiger Zeit beschlossen und lehre es auch so dass Hypnose einfach aus verschieden tiefen Trancestufen besteht und damit mehr oder weniger das gleiche ist.

Ich behaupte auch dass wir alle in einer Trance leben – nennen wir sie „Alltagstrance“. Das beginnt bei so einfachen Dingen wie man fährt mit dem Auto immer wieder die gleiche Strecke nur einmal fährt man an seiner gewohnten Abfahrt vorbei „weil man in Gedanken ist“. – Für mich ist das ein recht starker Zustand von Trance.

Oder: die Autoschlüssel am Tisch werden nicht gesehen/übersehen – also in hypnotischer Sprache „negativ halluziniert“. Man glaubt einen Bekannten in der Menschenmenge zu erkennen der aber gar nicht da ist („positiv halluziniert“).

Diese Alltagstrance bestimmt auch darüber ob jemand generell in verschiedenen Lebensbereichen erfolgreich ist – frei nach Wittgenstein: „die Welt des Unglücklichen ist eine andere als die des Glücklichen“.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben